Netflix, Netflix, Netflix. Draußen ist es kalt und schon geht es wieder los. Die Sucht kommt über mich, wie Naturgewalten. Klar gucke ich hier und da im Sommer auch mal paar Serien, aber der Herbst/Winter ist gefährlich. Man kuschelt sich mit der Decke ins Bett oder auf’s Sofa, nur noch den TV/Tablet anschalten und los gehts. Ihr kennt es bestimmt alle. Man findet die eine Serie, die nicht aufhört spannend zu sein. Zack ist man der Welt von Netflix verfallen. In den letzten Monaten haben sich einige Serien angesammelt, die ich wirklich gesuchtet habe. Meine 9 Empfehlungen, angefangen mit Platz 9, habe ich hier mal für euch zusammen getragen.

Let the Countdown begin

9.The Returned

Stell dir vor, du stehst vor deiner Familie und sie gucken dich an als ob sie einen Toten sehen würden. So war es mit Camille, jedoch wusste sie nicht mehr, dass sie vor einiger Zeit bei einem Busunglück ums Leben gekommen ist. In der Kleinstadt Caldwell ist sie jedoch nicht die einzige, die von den Toten wieder auferstanden ist.

8. The Client List

Riley Parks gespielt von Jennifer Love Hewitt, ist eine (wie ich finde) sexy Mutter, die von ihrem Mann verlassen wird. Mit zwei Kindern im Stich gelassen, muss Riley sich einen Job suchen damit sie die Raten für’s Haus zusammen bekommt und ihre Kinder ernähren kann. Durch eine Freundin kommt sie an den Job als Masseurin in einem Spa.  Schnell merkt sie, dass in dem Spa nicht nur Massagen angeboten werden. Eine Klienten-Liste mit interessanten Namen bringt positives und negatives mit sich.

7. Designated Survivor

Eine große Explosion begräbt alle Abgeordnete und das Oberhaupt der USA. Der einzige der überlebt ist der eben gekündigte Wohnungsbauminister Thomas Kirkman. Als letzter überlebender wird er zum Präsidenten der Vereinigten Staaten. Ganz unerwartet muss er nun das Land regieren und den Täter des Attentats überführen. Aber auch andere Aufgaben muss er bewältigen. Menschlich mit einer anderen Art zu regieren, meistert er sein Leben mit Höhen und Tiefen.

6. Greenleaf

Amen!!! Alles dreht sich um die Kirche vom afro-amerikanischen Bischof Greenleaf. Seine Tochter, Pastorin Grace Greenleaf kehrt nach langer Zeit mit ihrer Tochter zurück zu ihrer Familie. Eine Happy-Family scheinen sie nicht zu sein. Geheimnisse, Lügen und Intrigen stehen auf der Tagesordnung. Böse taten dürfen da natürlich auch nicht fehlen. Schnell findet Grace heraus, dass sich nicht viel verändert hat. Heilig ist hier fehl am Platz. Gepredigt wir jedoch ständig, dazu passend einen Gospel-Chor mit viel Power.

 

5. The Sinner

Stell dir vor du bist mit deiner Familie am Strand und ein Song ist der Auslöser, dass du wild 7 mal auf einen Mann einstichst. Danach weißt du aber nicht warum du es getan hast. Du gestehst vor Gericht den Mord begangen zu haben. Der einzige der diesen Fall jedoch mysteriös finden, hilft dir dabei heraus zu finden warum du diese Tat begangen hast.

Mehr verrate ich jetzt aber nicht. Ich war gefesselt von der Serie und kann sie nur empfehlen.

4. Stranger Things

Elfie, so heißt das kleine Mädchen aus der Serie mit paranormale Fähigkeiten. Ein Junge aus der Stadt Hawkins verschwindet in der Nacht als Elfie auftaucht. Sie weiß genau wo sich der Junge aufhält, in einer Paralleldimension. Sie trifft auf drei Freunde des verschollenen Jungen, mit denen sie sich auf die Suche macht. Nach und nach stellt sich raus, dass Elfie vor einem Forschungsteam geflüchtet ist, die wiederum auf der Suche nach dem kleinen Mädchen sind. Eine böse Gestallt schafft es in beide Dimensionen einzudringen. Können Elfie und ihre Freunde das Monster vernichten? Finde es raus!

3. Dark

Von dieser Serie war ich wirklich gefesselt. Es ist die erste Serie von Netflix, die auf deutsch produziert wurde. Die Story beginnt in der Kleinstadt Kahnwald. Eine kleine Gruppe Jugendlicher gehen in den Wald, um aus einem Versteckt Drogen zu holen. An einer Hölle angekommen, hören sie komische Geräusche. Die Taschenlampen versagen, daraufhin laufen sie einfach nur noch. Aus dem Wald raus, ist Mikkel auf einmal verschwunden. Die ganze Stadt sucht nach ihm, doch keine Spur nach Mikkel.

Währenddessen kommt Mikkel aus dem Wald und geht zum Haus seiner Eltern, jedoch befindet er sich nicht mehr im Jahr 2019, sondern im Jahr 1986. Seine Eltern sind noch Jugendliche und haben keinen Schimmer wer Mikkel ist. Kommt er irgendwie zurück in seine Zeit? Ab jetzt müsst ihr es selber herausfinden.

2. Orphan Black

Super, super, super! Klone soweit das Auge reicht. Diese Serie habe ich auch sooo gesuchtet. Jetzt ist Staffel 5 bei Netflix raus und klar, schon geguckt! Tatiana Maslany spielt in der Serie die zahlreichen Klon-Schwestern. Der Haupt-Klone ist Sarah. Sie hat bereits eine leibliche Tochter, einen Künstler als Adoptivbruder und eine Adoptivmutter. Anfang der verzweigten Klon-Story: Sarah bekommt mit, wie sich eine Frau vor eine U-Bahn wirft. Dabei wird Sarah klar, dass diese Frau genau so aussieht wie sie.  Ab da an geht die Recherche los. Von nun an findet Sarah immer weiter Klone und enthüllt die Geschichte dahinter.

And The Winner Is

1. How to get away with murder

Mein absoluter Favorit zur Zeit bei Netflix: “How to get away with murder”! Schon Staffel eins und zwei haben mich geflasht und auch Staffel drei ist wieder TOP! Im Grunde geht es um eine Anwältin, die gleichzeitig an der Uni als Dozentin tätig ist. Fünf ihrer Studenten bekommen die Chance, für sie in der Kanzlei arbeiten zu dürfen. Die Freude war groß, jedoch wussten sie noch nicht, was auf sie zukommt. Dramen, Intrigen, Liebe, Morde sind keine Seltenheit. Und wenn man interessiert ist wie man mit Mord davon kommt, dann ist rein gucken angesagt. Ich habe die Staffel förmlich eingeatmet und war am Ende wieder erstaunt über die Wendung. ACHTUNG SUCHT GEFAHR!!!

 

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *