Heute ist ein Sonntag, an dem ich total kaputt bin. Das Wetter schreit nicht gerade nach Freude und ich will am liebsten nur schlafen.

Gestern Abend war ich mit Freunden in einer Kneipe. Ich muss euch

sagen, dass mein Vater früher ein Restaurant hatte, dass aber gleichzeitig auch irgendwie eine Kneipe war. Also bin ich in einer Kneipe groß geworden. Mit Freunden bewusst dort hingehen, dass hab ich jedoch noch nie gemacht. Aber es gibt ja immer ein erstes Mal, richtig?

Da saßen wir nun, umgeben von lustigen Leuten und einer einzigen Wolke aus Rauch. Hoch die Schnapsgläser und runter mit dem Korn und den Sauren. Nach kürzester Zeit habe ich von dem ganzen Rauch schon gemerkt, dass mein Kopf bald explodiert.

Gegen 1 Uhr musste ich mich aber schon auf den Heimweg machen, da heute (Sonntag) eine gute Freundin Geburtstag hat und zum Frühstück um 10:30 Uhr eingeladen hat. Jetzt denkt ihr euch so, ist ja noch einigermaßen human auf nem Sonntag. Nicht für mich, wenn ich gegen 8 Uhr aus den Federn muss, da ich mich auf eine “Weltreise” begeben muss. Sie wohnt mit ihrem Freund im “Alten Land” und da bin ich einfach über ner Stunde unterwegs. Zu meinem Glück fährt die Bahn natürlich am Sonntag nur im 30 Minutentackt zu ihr. Hätte ich wenigstens etwas mehr schlafen können, aber nein! Gegen halb 5 Uhr bin ich erst eingeschlafen, sodass ich 3,5 Stunden zum Schlafen hatte. Huraaa! In meinem “Alter” mittlerweile zu wenig! ;P

Die Bahnfahrt war jedoch der Hammer! Warum? Dank des Live-Streams vom Coachella-Festival! Mein Highlight “Beyonce” hatte genau dann ihren Auftritt, als ich in der Bahn saß. Nebenbei erwähnte sie, dass sie die erste “schwarze” Frau ist, die den Headline beim Coachella macht. Nach der geilen Show, bin ich jetzt ganz offiziell soooo traurig, dass ich nicht beim Festival bin. Die Frau hat die Bühne wieder in Flammen gesetzt. Auch wenn ich nicht live dabei sein konnte, meine Freundin und ich haben unsere eigene Party in der Bahn gemacht. Ich konnte mich kaum auf dem Sitz halten. Ich wollte am liebsten durchgehend tanzen, dass hab ich dann erst beim Aussteigen gemacht. Die Leute dachten locker, wir sind irre oder noch betrunken vom Vortag. Dann kamen auch noch Michelle und Kelly auf die Bühne, Destiny’s Child wieder vereint. Danke Coachella! Ich mein die anderen Acts waren auch super, aber mit Beyonce habt ihr mein Herz höher schlagen lassen. Nächstes Jahr hätte ich bitte gern Justin Timberlake am Start!

Angekommen auf dem B-Day -Brunch, irgendwo im nirgendwo, werden wir nach strich und Faden mit vielen Leckereien verwöhnt. Pre-Drinks wie Hugo, Aperol, Bier und, und, und, waren auch am Start. Läuft! Hahaha! Die Stimmung war super, obwohl die meisten wohl nen Kater vom Vortag hatten. Alter, was für Themen aufgekommen sind. Vom Trichter für Frauen, damit sie im stehen pinkeln können, bis zu Erwachsenenwindeln war alles dabei. Ihr könnt euch vorstellen, das Gelächter war auf dem Höhepunkt.

Nun ist es 15:15 Uhr und ich sitze in Bahn, auf dem Weg in mein Bett. Voller Vorfreude, einfach zu chillen und Netflix unsicher machen zu können. So kaputt/müde war ich schon lange nicht mehr. Ich penn zu 100% gleich auch vor der Glotze ein.

Jetzt aber zu Netflix, wie einige von euch wohl wissen, meine “große Liebe”! In letzter Zeit habe ich wirklich sehr, sehr viele Serien gesuchtet. Hier eine kleine Liste mit meinen Empfehlungen:

Serien

1. Haus des Geldes (neue Staffel)

2. Suits (neue Staffel)

3. American Crime Story: The People vs. O.J. Simpson

4. Girlboss (leider wird es keine Fortsetzung geben)

5. The OA

6.Jessica Jones

7. Master of None

Nun ist es wieder soweit, ich muss mir eine neue Serie suchen. Diesen Moment kann ich nicht gerade leiden. Aber ich habe gesagt bekommen, ich soll mir auf jeden Fall “Black Mirror” angucken. Den Tipp werde ich gleich nachgehen und hoffe, es wird mir gefallen. Habt ihr noch andere Tipps für mich?

In diesem Sinne verabschiede ich mich nun, an diesem grauen, verregneten Sonntag und wünsch euch ein schönes Rest-Wochenende.

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *