Wie auch letztes Jahr, werden die letzten freien Tage des Jahres genutzt, um eine neue Stadt zu erkunden. So bin ich nun in Brüssel gelandet. An jeder Ecke sind so tolle Locations zu finden. Die erste habe ich direkt vor unserm Hotel entdeckt. Am Ende der Straße steht diese alte römisch-katholische Pfarrkirche (Église Royale Sainte-Marie), mit der bezaubernden Kuppel. Der Bau begann 1845 und wurde 1885 abgeschlossen.

In der Mitte der Straße die Schienen der Straßenbahn, rechts und links die schönen Fassaden der Altbau-Häuser. Da muss man doch einfach Fotos machen. Ich habe mich einfach auf die Straße gestellt. Hin und wieder müsste man mal vor einem Taxi oder vor der Straßenbahn flüchten. Aber ich finde es hat sich gelohnt. Was denkt ihr?

Leider ist das Wetter in Brüssel nicht gerade besser als in Hamburg, daher haben wir uns etwas mit den Bildern beeilt. War doch ganz schön frisch. Als krönenden Anschluss gab es dann auch noch Regen.

Nach der Location, war ich wirklich gespannt, was sich in dieser Stadt noch so versteckt. Brüssel ist ein Zusammenspiel aus Altbau und Neubau. Überall in der Stadt leuchtet und funkelt es. Die Fassaden der Hochhäuser spielen ein Lichtkonzert. Die Straßen und Gassen sind geschmückt mit Weihnachtsdekoration, in jeder Straße in einem anderen Motto. Super! Zich Weihnachtsmärkte rufen nach dir und laden dich zum Essen und Trinken ein. Zwar kalt jedoch auch irgendwie gemütlich.

Ich möchte euch jedoch noch nicht zu viel verraten. Ich bin fleißig mit meiner Kamera unterwegs und filme für ein “Follow me Around” durch Brüssel, morgen sollte es online gehen. Mir ist leider aufgefallen, dass ich dadurch meinen Blog etwas vernachlässige und ständig vergesse Fotos zu machen. Aber ein neuen Blog-Beitrag wird es natürlich trotzdem geben, sodass ihr alle Top & Flops auf einen Blick habt.

Outfit

Die Jacke, der Hut und die Schuhe sind schon älter. Das Kleid hingegen habe ich mir vor ca. 3 Wochen bei H&M gekauft. Da habe ich mal wieder ein Schnapper gemacht. Von 60€ habe ich 50% gespart. Leider finde ich es online nicht mehr, daher kann ich euch keinen Link bieten.

Hut – Zara men (ähnlich hier)

Jacke – Zara (ähnlich hier)

Kleid – H&M

Schuhe – H&M

Foto: Sebastian Heger

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *