Ab in die Tropen, mitten in Hamburg

Ab in die Tropen, mitten in Hamburg

Bei mir kommt wieder das Gefühl auf in Urlaub zu wollen. Andere Klimazonen zu erkunden und einfach entspannen. Der Frühling kommt zwar langsam auch in Hamburg an, aber es ist doch schön in den Flieger zu steigen und andere Welten zu erkunden.

Aber manchmal braucht man nicht weit fliegen, um das Gefühl von Urlaub zubekommen. Schnell in die Gewächshäuser im Planten un Blomen und schon kann man in andere Welten eintauchen. Von Tropen bis Wüste sind fünf Klimazonen zum Erkunden vertreten. So kann man wenigstens etwas Urlaub schnuppern, auch wenn es nicht ganz dasselbe ist.

1963 wurden die Schaugewächshäuser erbaut und ersetzen die im Krieg zerstörten Gewächshäuser. Auf einer Fläche von ca. 2800 m² wird man zum Träumen eingeladen. Unzählig verschiedene Pflanzen, von Palmen bis Kakteen laden dich zum erkunden ein. Du hast Lust auf den Dschungel, dann bist du im Tropenhaus richtig aufgehoben. Du sehnst dich eher nach der Wüste, dann besuch die Kakteen-Welt. Für jeden ist etwas dabei.

Ihr findet den “Urlaub-Erstaz” zwischen dem Eingang Dammtor und dem Eingang Stephansplatz. Man kommt da also ganz easy hin. Der Eintritt ist übrigens for free.

Fun Fact: Ich hatte mir zuvor die Haare ordentlich gestylt. Leider habe ich nicht an die Luftfeuchtigkeit gedacht. Kaum waren wir in den Tropen, plusterten sich meine Haare total auf. Langes Styling war für die Katz.

Öffnungszeiten

März bis Oktober:

Mo -Fr 9:00 – 16:45

Sa, So & Feiertags 10:00 – 17:45

November bis Februar:

Mo -Fr 9:00 – 15:45

Sa, So & Feiertags 10:00 – 15:45

Folge:

3 Kommentare

    • Layonia
      29. März 2018 / 23:29

      Hey Rosegal! Thank you so much. Happy to hear it. :*

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.