Erstmal checken wie das Wetter wird. Das ist meine tägliche Morgenroutine. Aber leider bedeutet es meistens eher schlecht als recht. Ganz schön traurig, was wir Sommer bezeichnen sollen. Ich denke da eher an den Herbst. Regen, Wolken und Wind! Ok, ich will den Sonnenschein der manchmal durchkommt nicht verschweigen. Aber unter Sommer versteht man dann doch was anderes. Mittlerweile sprießen wieder Pilze aus der Erde und die Frösche machen einen Freudentanz.

Als nächstes stellt sich morgens die Frage: “Was zieh ich an?” Jeden morgen immer wieder nervig. Normalerweise vertrau ich meiner Wetter-App. Aber in letzter Zeit, hat das Wetter es geschafft auch sie auszutricksen. Daher bin ich oft im Zwiespalt. Langärmliges Shirt, Bluse, T-Shirt oder Kleid? Bloß nicht zu dick anziehen, falls doch noch die Sonne scheint. Aber auch nicht zu dünn. Immerhin bin ich eh oft eine Frostbeule. Also entscheide ich mich oft gegen ein T-Shirt und für einen luftigen Pulli.

Mein heutiges Outfit mag ich wirklich gern. Ich steh ja total auf Culotte-Hosen. Sie sind durch ihren Schnitt einfach so gemütlich und trotzdem stylisch. Schön ist es, dass man sie einfach verschieden stylen kann und dadurch immer wieder einen anderen Look kreiert. Ob sportlich, casual, klassisch oder schick. Der Hosentyp geht immer. Kombiniert habe ich sie mit meinem neuen Oversize-Pulli in naturweiß.

Ich steh ja total auf so weite Oberteile und erst recht, wenn sie so kuschlig sind wie dieser Pulli. Bestimmt denken sich einige ich übertreibe mit einem Pulli. Aber der Pullover ist löchrig und luftig. Und da es in Norddeutschland oft gut windig ist, übertreibe ich nicht. Leider ist er online so gut wie immer ausverkauft. Falls ihr ihn sucht, dann guckt direkt morgens nach dem Aufstehen, ob er online zu finden ist. Ansonsten versucht euer Glück im Laden, dort habe ih meinen nämlich doch noch bekommen.

Das kleine Täschchen ist super, wenn man nur mal sein Handy und vielleicht noch seine EC-Karte mitnehmen möchte. Das Handy ist sicher verstaut und geklaut werden kann es auch nicht so leicht. Zudem find ich sie super sweet.

Outfit

Pullover – H&M (online leider ausverkauft, aber mit Glück findet ihr ihn im Laden)

Hose – Zara

Tasche – Zara

Kette – Six (ähnlich bei ASOS)

Schuhe – Deichmann (ähnlich bei ASOS)

Brille – Bershka (ähnlich bei ASOS)

Foto: Sebastian Heger

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *