Drucken

Gulaschsuppe

Kategorie Suppe
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 2 Stunden
Portionen 4 Portionen

Zutaten:

  • 500 g Rindergulasch
  • 1 EL Butter
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Tomatenmark
  • 150 ml Rotwein
  • 1,5 l Rinderbrühe
  • 0,5 -0,7 l heißes Wasser
  • 2 EL Paprikapulver
  • Pfeffer
  • 1 EL Kümmel
  • 6 große festkochende Kartoffeln
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 TL Isot (türkisches Gewürz, VORSICHT scharf) bekommst du beim Türken

Zubereitung:

  1. Butter in einem großen Topf erhitzen und anschließend das Rindergulasch dazugeben und scharf anbraten.

  2. Nimme das Fleisch aus dem Topf, lass jedoch den Fleischsaft im Topf.

  3. Gib die Zwiebeln und den Knoblauch in den Topf und brate sie im Sud mit der Butter an.

  4. Gib 3 EL Tomatenmark dazu, sobald die Zwiebeln glasig sind und lass die Masse weiter braten. Gern paar mal umrühren, damit es nicht am Boden anbrennt.

  5. Gib nach 3 Minuten das bereits angebratene Fleisch zurück in den Topf.

  6. Nun kommt 150ml Rotwein zum ablöschen dazu. Den Rotwein schön einreduzieren.

  7. Nun kommt 1,5 Liter Rinderbrühe dazu. Lass alles für mindestens 1 Stunde einkochen, sodass das Fleisch schön zart wird. Gib den Kümmel in einen Teebeutel und lass in die Suppe hängen. Gib die Gewürze (Paprikapulver, Isot, Pfeffer nach geschmack) hinzu.

  8. Nach dem die Suppe nun lange vor sich hingeköchelt ist, kommen die Kartoffeln und die Paprika hinzu. Schneide alles in mundgerechte, kleine Stücke. Gib noch etwas heißes Wasser dazu. Hier musst du selbst einschätzen wieviel. Bei mir sind es ca. 0,5 - 0,7 l gewesen.

  9. Alles schön kochen lassen, bis die Kartoffeln gar sind.